Der vierte Tag in den USA – Stadtrundfahrt LA und Pokemon

Auch heute morgen begann mein Tag wieder um 4.  Ich stand auf und hab erstmal geduscht – dieses Motel ist echt ein Segen.  Während ich mit meinen Freunden in Deutschland chattete, suchte ich verzweifelt die Kamera. Nachdem ich diese hatte, packte ich alles ein, denn heute sollte es zu der Stadtrundfahrt von LA gehen. Per UBER fuhr ich zum Crowne Plaza Hotel, die Fahrerin war auch sehr freundlich. Dort wartete ich dann, bis Dennis kam und uns einsammelte.

Von dort fuhren wir weiter zum ersten Stop – Downtown LA und dort der Bahnhof und die alte Feuerwache. Von dort ging es weiter zum Gryffith Observatorium und damit dem Hollywood Schild. Danach sind wir von dort weiter zum Farmers Market, durch Beverly Hills und dem Homby Park, danach nach Santa Monica und Venice Beach.

Abends war ich dann noch in einem Geheimtip Restaurant zum Fisch essen und habe mir einen Frozen Joghurt zum selbstzusammenbauen gekauft. Unterwegs fing ich dann noch ein paar Pokemon 😉 Morgen gehts dann weiter nach Las Vegas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.